für Wissenschaftler_innen

Mit diesen Seiten möchten wir Wissenschaftler_innen unserer Universität, die Kinder haben und/oder erwarten, mit Informationen zur Planung und Organisation der Qualifikationsphase unterstützen.



Aktuell: Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) wurde novelliert und tritt am 01. Januar 2018 vollumfänglich in Kraft. Die neuen Regelungen beinhalten unter anderem die Verlängerung der Schutzfristen bei der Geburt eines behinderten Kindes von acht auf zwölf Wochen. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die zuständige Personalsachbearbeitung oder auch an uns.

Das Weiterbildungsprogramm des Dual Career & Family Support

Erhöhung der Verbeamtungsaltersgrenze für Professor_innen