Ausschreibung

der Jenny Gusyk Preise 2018


Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2018 endete am 16.07.2018.
Die Bewerbungsfrist nur für den Jenny Gusyk "Nachwuchspreis" wurde bis zum 31.07.2018 verlängert!


Jenny Gusyk Gleichstellungspreise der Universität zu Köln

Die Universität zu Köln lobt jährlich drei Preise im Bereich Gender- &/oder Queer Studies / Gleichstellung / Familienfreundliche Führung aus:

  1. Jenny Gusyk „Nachwuchspreis” in Höhe von 1.000 € für eine herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeit im Bereich Gender- &/oder Queer Studies an der Universität zu Köln mit der Bewertung mind. „gut“.
  2. Jenny Gusyk „Innovationspreis“ in Höhe von 3.000 € für eine eingeführte oder durchgeführte innovative Gleichstellungsmaßnahme.
  3. Jenny Gusyk-Preis „Familienfreundliche Führung“ in Höhe von 1.000 € für eine Führungskraft, die aktiv Verbesserungen bei der Vereinbarkeit von Familien- bzw. Pflegearbeit und Beruf in der eigenen Einheit erwirkt hat.

Wie schlage ich mich oder jemand anderes vor?

Alle Einheiten und Personen der Universität zu Köln können für den Preis vorgeschlagen werden bzw. sich um den Preis bewerben. Bewerbungsschluss ist der 16.07.2018.
Die Bewerbung kann bis dahin durch Eigenbewerbung oder Vorschlag einer_eines bzw. mehrerer Dritten über ein formloses Schreiben von maximal 2 Seiten erfolgen, welches

1. die erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Arbeit,
2. die implementierte innovative Gleichstellungsmaßnahme oder
3. die implementierten Maßnahmen bzw. das besondere Engagement der Führungskraft bei der Vereinbarkeit von Familien- bzw. Pflegearbeit und Beruf beschreibt.

Die wissenschaftliche Arbeit ist im pdf-Format gemeinsam mit einem Beleg über die Benotung vorzulegen. Sie kann in englischer Sprache verfasst sein. Bei Eigenbewerbung erhöht ein Unterstützungsschreiben (Externe, Vorgesetzte, Doktormutter bzw. -vater, Betreuende der Thesis u.v.m.) Ihre Erfolgschancen. Die Maßnahme oder die wissenschaftliche Arbeit muss im vergangenen Kalenderjahr bis zum Bewerbungsschluss (15.07.2017 – 16.07.2018) erfolgt bzw. abgeschlossen worden sein.
Der Jenny Gusyk Preis „Familienfreundliche Führung“ wird nur an eine Führungskraft vergeben, die gemeinschaftlich durch ihr Team bzw. Mitglieder des Teams vorgeschlagen wurde.


Die Bewerbung richten Sie bitte für den

1. Jenny Gusyk „Nachwuchspreis“ an: gender-studies@uni-koeln.de
2. Jenny Gusyk „Innovationspreis“ an: gleichstellungsbeauftragte@gb.uni-koeln.de
3. Jenny Gusyk Preis „Familienfreundliche Führung“ an: cfs@verw.uni-koeln.de

Die Auswahlkommissionen tagen jeweils im August/September, die Preisvergabe erfolgt im Herbst im Rahmen des jährlichen Gender Forums der Universität zu Köln.


Das Preisgeld

geht beim Jenny Gusyk „Nachwuchspreis“ an die erfolgreiche Person, beim Jenny Gusyk „Innovationspreis“ und beim Jenny Gusyk Preis „Familienfreundliche Führung“ auf die der erfolgreichen Person zugeordnete Kostenstelle der Universität zu Köln. Über die Verwendung des Preisgeldes sollen hier die Führungskraft und ihr Team gemeinsam entscheiden (z.B. gemeinsame Teammaßnahme oder weitere Maßnahme zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit).