Gleichstellung an der Universität

Für die Universität zu Köln ist die Gleichstellung der Geschlechter Leitungs- und Querschnittsaufgabe gemäß LGG NRW. Das Leitbild "Vielfalt und Chancengerechtigkeit" und das Gleichstellungskonzept 2015-2019 rahmen alle Aktivitäten. Die Umsetzung und Verbesserung von Chancengerechtigkeit verteilt sich auf verschiedenste Akteur_innen und Bereiche:

Gender Equality & Diversity Portal

Übersicht über alle Unterstützungangebote der Universität zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit

Erfolge und Auszeichnungen

Übersicht unserer erfolgreichen Gleichstellungsarbeit, die durch eine Vielzahl von Auszeichnungen und Förderbewilligungen gekennzeichnet (z. B. Total E Qualiy Prädikat, Professorinnenprogramm, Landesprogramme etc.) ist

Gleichstellungsaspekte in den internen Ziel- und Leistungsvereinbarungen mit den Fakultäten

Die Universität zu Köln implementierte im Rahmen des Strategischen Qualitätsmanagements interne Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV) zwischen dem Rektorat und den Fakultäten. Honoriert werden strukturelle Entwicklungen, wie die Entlastung der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten; die Erreichung von Zielquoten bei Neuberufungen und beim Frauenanteil in der Wissenschaft anhand des Kaskadenmodells, die Förderung von Lehraufträgen im Bereich Gender und die Förderung der zentralen wissenschaftlichen Einrichtung "Gender Studies in Köln - GeStiK".