Beratung

Die Gleichstellungsbeauftragte berät und informiert alle Mitglieder und Angehörigen zu Fragen der Gleichstellung.
Sie ist unter anderem auch zuständig für die Mitarbeiter_innen, die in Verwaltung, Laboren, Bibliotheken oder als wissenschaftliche Mitarbeitende mit Vertrag bei der Uni Köln am Klinikum tätig sind. Zu ihren Aufgaben gehört die Beratung bei gleichstellungsrelevanten Themen, z.B. bei Angelegenheiten aus dem Dienstverhältnis mit der Universität.

Es werden Beratungen zu folgenden Themen angeboten:

  • Diskriminierung aufgrund des Geschlechts
  • Fragen und Anliegen im Bereich der sexuellen Identität oder Orientierung | Studierenden steht hier der Lesben- und Schwulenreferat zur Seite
  • Sexueller Belästigung/sexualisierter Diskriminierung
  • Einstellungsverfahren/Berufungsverfahren
  • Karriereplanung
Sie können gerne ein vertrauliches und persönliches Gespräch vereinbaren. Die Gleichstellungsbeauftragte und ihre Stellvertreterinnen können Sie in ihrem weiteren Vorgehen beraten und unterstützen und/oder - mit Ihrem Einverständnis - als unabhängiges Organ tätig werden.


Weitere Beratungsstellen bzw. - möglichkeiten:


 

Uni mit Kind: studieren, arbeiten & forschen mit Kind/ern

Die Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten

Dezernat 7 | Forschungsmanagement

Personalräte der Universität zu Köln